Allgemeine Geschäftsbedingungen

  1. Geltungsbereich

Diese allgemeinen Geschäftsbedingungen (AGB) gelten für alle Bestellungen, die in der Schweiz oder im Fürstentum Liechtenstein wohnhafte Kunden über den Onlineshop der Boucherville AG, per E-Mail, Telefon, Fax oder Post abgeben. Durch eine Bestellung erklärt sich der Käufer mit den Allgemeinen Geschäftsbedingungen der Boucherville AG einverstanden.

Das Gesetz verbietet den Verkauf von Spirituosen, Aperitifs und Alcopops an unter 18-Jährige sowie von Wein, Bier und Apfelwein an unter 16-Jährige. Einkäufe im Onlineshop sind ab 18 Jahren möglich. Sofern Ihre Bestellung Waren umfasst, deren Verkauf Altersbeschränkungen unterliegt, stellen wir durch den Einsatz eines zuverlässigen Verfahrens unter Einbeziehung einer persönlichen Identitäts- und Altersprüfung sicher, dass der Besteller das erforderliche Mindestalter erreicht hat. Der Zusteller übergibt die Ware erst nach erfolgter Altersprüfung und nur an den Besteller persönlich.

  1. Vertragsschluss

Die Übersicht der Produkte im Onlineshop stellt kein rechtlich bindendes Angebot dar. Bestellungen gelten als Antrag zum Vertragsabschluss. Durch Anklicken des Bestell-Buttons gibt der Kunde eine verbindliche Bestellung der im Warenkorb aufgelisteten Produkte ab. Boucherville AG bestätigt den Erhalt der Bestellung mit einer automatisierten E-Mail (Bestellbestätigung). Der Kaufvertrag kommt erst zustande, wenn Boucherville AG den Versand der Ware per E-Mail bestätigt (Auftrags- bzw. Versandbestätigung) oder spätestens durch Auslieferung der Ware.

Bei Zahlung durch Vorkasse kommt der Kaufvertrag mit Bestätigung des Eingangs der Vorauszahlung durch die Boucherville AG zustande.

  1. Preise

Sämtliche Preise verstehen sich pro Artikel in Schweizer Franken (CHF) inklusiv der gesetzlich gültigen Mehrwertsteuer. Preis- und Jahrgangsänderungen vorbehalten. Angebot solange Vorrat.

  1. Rabatte

Abholrabatt
2% Abholrabatt ab Abhollager Glattbrugg (nur Barzahlung möglich)

Mengenrabatt
ab 36 Flaschen 3%
ab 60 Flaschen 4%
ab 96 Flaschen 5%

Rabatte sind nicht kumulierbar, auch nicht mit Aktionsrabatten. Auf Raritäten und Spirituosen werden keine Rabatte gewährt.

  1. Lieferungen

Innerhalb der Schweiz und Fürstentum Liechtenstein gratis ab 12 Flaschen oder CHF 199.00 Warenwert.

Sonst zu folgenden Konditionen
1 – 3 Flaschen CHF 13.00
4 – 11 Flaschen CHF 19.00

Die Lieferung erfolgt per Vinolog (Dienst der Schweizerischen Post). Zustellungen können nicht telefonisch avisiert werden. Falls der Käufer zum Zeitpunkt der Zustellung nicht zuhause ist, wird eine Abholungseinladung im Briefkasten hinterlassen. Die Weine können dann auf der Poststelle in der Nähe abgeholt oder eine zweite Zustellung vereinbart werden.

Expresslieferungen und -kosten auf Anfrage.

Keine Lieferungen ins Ausland.

  1. Rückgabe/Fehllieferung

Bei Weinen ohne Fehler ist kein Umtausch und keine Rückgabe möglich. Bei einer Fehllieferung seitens Boucherville AG werden die Weine ausgetauscht.

Weine mit Korkgeschmack oder anderen Fehlern werden während eines Jahres ab Kaufdatum ersetzt. Die beanstandeten Flaschen müssen zu 2/3 voll sein. Nicht ersetzt werden Raritäten und Portweine. Der Kunde bringt die Flaschen für den Umtausch in den Weinladen oder kontaktiert das Büro unter 044 299 40 30.

  1. Zahlungen

Rechnungen sind zahlbar rein netto innert 30 Tage ab Rechnungsdatum. Bis zur vollständigen Bezahlung der Rechnung verbleibt die Ware Eigentum der Boucherville AG.

Bei Neukunden kann die Boucherville AG aus Sicherheitsgründen, eine Begleichung der ersten Rechnung per Vorkasse oder Kreditkarte (MasterCard, Visa) verlangen. Boucherville AG stellt dem Kunden die Weine unmittelbar nach Zahlungseingang zu.

  1. Zahlungsverzug, Mahnung, Inkasso

Der Kaufpreis wird bei Lieferung auf Rechnung innert 30 Tagen nach Zustellung der Ware fällig. Erfolgt die Zahlung nicht innerhalb dieser Frist, gerät der Kunde in Verzug. Boucherville AG mahnt im Verzugsfall den Kunden dreimal schriftlich. Folgende Gebühren werden mit der Mahnung der Forderung fällig:

1. Mahnung nach 30 Tagen CHF 10.00
2. Mahnung nach 60 Tagen CHF 20.00
Letzte Mahnung nach 90 Tagen CHF 30.00


Neben den Mahngebühren fallen zusätzlich Verzugszinsen in der Höhe von 1% ab Fälligkeit der Forderung an.

Wird der ausstehende Betrag auch nach der letzten Mahnung nicht bezahlt, wird die Forderung zur Betreibung ans Betreibungsamt weitergeleitet.

  1. Gültigkeit

Diese AGBs können jederzeit und ohne Vorankündigung geändert werden.

  1. Anwendbares Recht und Gerichtsstand

Die mit der Boucherville AG abgeschlossenen Verträge und eingegangenen Geschäftsbeziehungen unterstehen dem Schweizerischen Recht. Gerichtsstand ist Zürich.

Abkürzungen

AC Appellation contrôlée
AOC Appellation d'origine contrôlée
VdT Vin de table / Vino da tavola / Vino de la tierra
VdP Vin de Pays
IGT Indicazione geografica tipica
DOC Denominazione di origine controllata (Italien)
DOCG Denominazione di origine controllata e garantita (Italien)
DO Denominación de origen (Spanien/Portugal)
DOCa Denominación de origen calificada (Spanien – Priorat/Rioja)


Zürich, Februar 2020

Top